Kontakt

Attraktive Pachteinnahmen mit einem Solarpark

✓ Sichere und langfristige Einnahmen

✓ Keine Investitionskosten

✓ Kein Risiko, kein Aufwand

✓ Zusammenarbeit mit einem Solarpionier

✓ Ihr Beitrag zur Energiewende

Jahrzehntelang zuverlässige Pachterträge sichern

Schließen Sie mit uns einen Pachtvertrag ab, damit wir einen Solarpark (Photovoltaik) auf Ihrem Land errichten können und profitieren Sie von attraktiven Pachteinnahmen! Ganz nebenbei engagieren Sie sich dabei auch für den Klimaschutz.

Wir bieten Ihnen eine Pachtdauer von bis zu 30 Jahren mit der Option auf Verlängerung. Wir streben eine lange Laufzeit an, da Solarparks jahrzehntelang rentabel sein können. Das heisst, Sie haben garantierte Pachteinnahmen für mehrere Jahrzehnte!

Wir, Sharp Electronics GmbH mit Sitz in Hamburg und der Projektentwickler gründen eine Projektgesellschaft (eine GmbH) für die Entwicklung des Solarkraftwerks.  Die Projektgesellschaft ist Ihr Vertragspartner für den Pachtvertrag. Als Teil eines globalen Elektronikkonzerns mit Hauptsitz in Japan und über 112 Jahren Firmengeschichte sind wir ein Partner mit maximaler finanzieller Stabilität. Im Photovoltaikgeschäft sind wir Pioniere mit 60 Jahren Branchenerfahrung und über 25 Jahren auf dem Europäischen Markt. Wir stehen für hochwertige Solarmodule und Solarparks.

Dauerhaft hohe Pachtpreise für Ihre Fläche

Die Pachtpreise, die Sie mit der Verpachtung für Solarparks erzielen können liegen deutlich höher als die üblichen Pachtpreise für Ackerland. Eine Vorauszahlung der Pacht kann gegebenenfalls eine Möglichkeit sein. Zusätzlich zu der Verpachtung ist eine mehrfache Nutzung der Fläche z. B.  durch Beweidung (Schafe, Hühner etc.) oder Imkerei denkbar. Des Weiteren können Sie sich als Landeigentümer durch Übernahme der Grünpflege zusätzliches Einkommen verdienen.

Neben dem Pachtvertrag ist auch der Ankauf der Flächen eine Option.

Wir kümmern uns um alle Details

Unsere Projektgesellschaft trägt alle Risiken und Investitionskosten und übernimmt die Versicherung der Anlage. Es kommen keine Investitionskosten und Risiken auf Sie zu.

Wir übernehmen die Zulassung, das heißt, wir beantragen die Genehmigungen die für den Bau der Solaranlage notwendig sind. Die Planungs und Genehmigungsphase für die Errichtung des Solarparks kann über 12-18 Monate andauern. Danach folgt die Errichtung über 3-4 Monate. Wir ermitteln mit dem Netzbetreiber den nächstmöglichen Anschlusspunkt und kümmern uns um die Netzanbindung.

Nach Fertigstellung der Anlage wird sie vom Betreiber über den Pachtzeitraum von mindestens 20 Jahren in Betrieb genommen und Sie erhalten über die gesamte Vertragszeit Ihre Pachteinkünfte. Die Stromproduktion der Anlage wird per Fernüberwachung kontrolliert und optimiert. Wartung und Reparatur der Anlage sowie der Rückbau der Anlage ist gemäß Pachtvertrag Aufgabe des Betreibers.

Diese Flächen sind geeignet

  • Mindestgröße von 10ha oder um ein vielfaches größer benachteiligte Acker- und Grünflächen
  • Konversionsflächen (rückgebaute Industrie- und Gewerbegebiete, ehemalige Militärliegenschaften, renaturierter Tagebau)
  • Flächen an Autobahnen oder Bahnlinien
  • Flächen in Angrenzung an Windparks (wir können mittels einer Software den Einfluss der Verschattung berechnen).

Wenn Sie erfahren möchten, ob Ihre Fläche geeignet ist schreiben Sie uns über das Kontaktformular und wir geben Ihnen schnellstmöglich eine Rückmeldung.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten und wir melden uns bei Ihnen.

loading

SHARP Electronics GmbH
Nagelsweg 33-35
20097 Hamburg

Solarmodule   |   Solar Support   |   Solar Neuigkeiten   |   Über Sharp Solar

Folgen Sie Sharp Solar EMEA auf LinkedIn    |   Twitter   |   YouTube

Abonnieren Sie unseren Solar-Newsletter für Installateure, Vertriebspartner und Projektpartner hier.