Desktop-Drucker

Mehr vom Schreibtisch aus arbeiten

Wenn Sie schnell und bequem direkt an Ihrem Schreibtisch drucken möchten, bieten kleine Desktop-Drucker große Funktionalität auf geringer Stellfläche. Sie sind in der Regel als A4-Schwarz-Weiß-Drucker oder A4-Farbdrucker erhältlich.

Als Drucker bezeichnet man ein Einzweckgerät, das ausschließlich dazu dient, Dokumente auszudrucken. Ein All-in-One-Gerät (auch als Multifunktionsdrucker oder MFP bezeichnet) kann zusätzlich noch scannen, kopieren und faxen. Mit einigen Geräten können Sie sogar Scans direkt per E‑Mail versenden, was Workflows verkürzt und Zeit spart.

Ein Desktop-Drucker ist ein leistungsstarkes Tool für jedes Team – von der Finanz- bis zur Personalabteilung. Aber manchmal benötigen Sie mehr als nur einen Drucker. Dann bieten All-in-One-Drucker die Funktionen, die Sie brauchen. Und sowohl unsere Einzelfunktions- als auch All-in-One-Drucker sind mit extra Zubehör erhältlich, um die Papierkapazität zu erhöhen oder den Drucker in ein Standgerät zu verwandeln.

Product-Printer-MX-B467F

Was bietet ein Desktop-Drucker?

Ein Desktop-Druckerist die richtige Wahl, wenn Ihr Druckaufkommen gering oder der Platz begrenzt ist, aber ein Drucker für kleine Teams gesucht wird. Achten Sie bei der Auswahl eines Desktop-Druckers auf folgende Punkte:

  • Druckgeschwindigkeit: Schnelleres Drucken bedeutet eine kürzere Wartezeit.
  • Papierkapazität: Je höher die Kapazität, desto weniger Unterbrechungen sind nötig, um Papier nachzulegen. Aber der Drucker wird auch größer und schwerer, und muss dann möglicherweise als Standgerät auf dem Boden platziert werden. Zusätzliche Papierkassetten lassen sich aber jederzeit nachrüsten. Wenn der Druckbedarf in Ihrem Unternehmen später steigt, können Sie also weitere Papierkassetten problemlos hinzufügen.
  • Druckmanagement-Software: Hierdurch lässt sich Ihr Drucker auch als Teil einer größeren Druckerflotte verwalten und kontrollieren.
  • Drahtlose Funktionen: Wenn Sie möchten, dass Ihre Mitarbeiter auch vom Smartphone oder Tablet drucken können, sind kabellose Desktop-Drucker oder All-in-One-MFPs eine gute Wahl.
  • Farbe oder Schwarz-Weiß: Überlegen Sie im Vorwege, ob Sie einen A4-Schwarz-Weiß-Drucker ausschließlich für Textdokumente – oder eher einen Farbdrucker für lebendige Bilder und farbstarkes Branding in hoher Qualität benötigen. Beide Varianten sind als Desktop-Drucker erhältlich.
Business meeting in modern office with desktop printer in background

Brauchen Sie Ausdrucke im A3-Format?

Bei größeren Dokumenten wie technischen Zeichnungen oder Tabellenkalkulationen, erhalten Sie mit A3-Schwarz-Weiß-Druckern und A3-Farbdruckern die benötigten großformatigen Ausdrucke. Für diese Drucker brauchen Sie eine Aufstellfläche am Boden, die Sie mit einplanen sollten.

Product Printer BP-30M35

Schützen Sie Ihren Drucker

Drucker können, genau wie Rechner, gehackt werden. Wählen Sie also einen modernen Drucker von Sharp mit soliden Sicherheitsfunktionen. Achten Sie auf:

  • „Selbstheilende“ Firmware
    Moderne Drucker verfügen über eine selbstheilende Software, die dafür sorgt, dass die Sicherheit stets hoch bleibt.
  • Whitelisting
    Um eine unautorisierte Benutzung zu verhindern, gewähren einige Drucker nur den Anwendungen Zugriff, die auf der freigegebenen Whitelist stehen.
  • Verschlüsselung
    Die sichersten Drucker nutzen den militärischen Standard Protection Profile for Hardcopy Devices (HCD-PP v1.0) sowie eine SSL/TLS-Zertifikatsüberprüfung.
Man-pressing-lock-icon-on screen